• Admin

Murnauer Moos Februar

Aktualisiert: 19. Feb 2018


Das Murnauer Moos - es liegt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen am Nordrand der bayerischen Alpen und südlich von Murnau und Staffelsee. Es stellt mit 32 km² das größte zusammenhängende naturnah erhaltene Moorgebiet Mitteleuropas dar.

Von Lechbruck ist es recht schnell erreichbar und die Mossrunde ( ca. 12 km ) können wir sehr empfehlen - kaum Höhenmeter und eine sehr beeindruckende Landschaft.

Der ca. 1 km lange Bohlenweg führt durch eine einzigartige Flora - Heidekraut und lichte Birken und Kiefernbestände schaffen eine ganz besondere Atmosphäre. Zur Blütezeit der Heide ist es sicherlich auch wunderschön dort.






Zum größten Teil sind die Wege sehr gut begehbar - nur ganz zum Schluß gibt es einen kleinen Anstieg, der z.B. auch nicht kinderwagentauglich ist und auch Räder müßten hier geschoben werden.


Der Weg führt am Ähndle vorbei, einem kleinen Kircherl und hier gibt es auch eine Gaststätte für eine schöne Einkehr und Rast. http://www.aehndl.de/




Dank der Hinweisschilder finden sich auch nicht ortskundige Wanderer gut zurecht .


Wer dann noch Lust hat, kann von hier nach Bad Kohlgrub fahren und dort einen Café trinken.

Wir waren sicher nicht zum letzten Mal hier und diese Strecke ist sicherlich zu allen Jahreszeiten sehr zu empfehlen.