• Admin

Kesselrunde im Kenzengebiet

Aktualisiert: 22. Sept 2018

Seit längerer Zeit hatten wir uns schon die Kesselrunde einmal vorgenommen, aber leider hat es zeitlich immer nicht geklappt. Diesmal konnten wir alles gut planen und waren rechtzeitig am Wanderbusparkplatz in Halblech. Die ca 13 km lange Strecke durch das Naturschutzgebiet führt am Halblech entlang und wird von Bikern gern als Radstrecke genutzt. Wandern würde ich zur Kenzenhütte immer lieber über die Buchenbergalm von Buching aus.

Der Busfahrer hat uns noch einen guten Tipp gegeben und so sind wir den Weg entgegen dem Uhrzeigersinn gestartet . Direkt am Wendepunkt des Busses an der Kenzenhütte führt ein kleiner unscheinbarer Weg hinauf - das war unsere Route ;-)



Es geht stetig bergauf auf schmalen Pfanden und teilweise steilen Treppenabschnitten und viel Wurzelwerk.


Kommt man aus dem Waldgebiet heraus, belohnen herrliche Panorama Ausblicke die Mühen.


oben angekommen kann man wunderbar eine kleine Rast einlegen und seine Brotzeit in dieser traumhaft schönen Landschaft genießen. Auf dem gegenüberliegenden Berg kann man schon den weiteren Weg erkennen und die Stelle, wo man über den Grat auf die dahinterliegende Seite gelangt.




Sieht man nach links ins Tal hinein, kann man sogar mit einem Fernglas Schloss Linderhof erkennen.


immer wieder möchte man kurz verweilen und die Aussicht genießen....♥

Der Weg auf diesem Teil war recht schotterig und im weiteren Verlauf auch nicht ganz ungefährlich für Hunde. Wir haben unseren Saburi an der Leine gehalten...




ein kleiner "Rundumblick" ♥


auf dem Grat angekommen...ab jetzt geht es nur noch bergab :-)




♥ ♥ ♥

Wieder eine völlig neue Ansicht und eine traumhaft schöne Gegend..



Nach gut 3 Stunden ( inklusive Rast) war unser Ziel, die Kenzenhütte, wieder in Sichtweite.....


Das haben wir uns verdient und schmeckt nach einer so schönen Wanderung in einer Hütte besonders gut ♥


Für alle, die es interessiert, hier mal das Höhenprofil


...auch wenn es eigentlich nicht mehr unbedingt zu der Wanderung Kesselrunde gehört, möchte ich trotzdem hier noch einmal den kurzen Abstecher zum Wasserfall empfehlen.





Ein wunderschöner Tag geht zu Ende und wieder haben wir ein winziges Stückchen des Allgäus erkundet....